Stellenausschreibung

Das Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt ist eine dynamische, internationale Institution der neurowissenschaftlichen Grundlagenforschung. Im neuen, hoch-modernen Institutsgebäude am Campus Riedberg wird an der Erforschung der Struktur und Funktion neuronaler Netzwerke gearbeitet.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine/n

Tierarzt (m/w) in Voll- oder Teilzeit

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet zu vergeben.

Ihre Aufgaben:

  • tierärztliche Betreuung der Versuchstiere (Nager, Reptilien, Fische, Cephalopoden)
  • Mitarbeit in der Tierärztlichen Hausapotheke
  • Beratung der Wissenschaftler bei Tierversuchsvorhaben und Unterstützung bei der Dokumentation
  • Fortbildung von tierexperimentell tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Übernahme der tierärztlichen Rufbereitschaft an Wochenenden und Feiertagen


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Veterinärmedizin mit Approbation
  • versuchstierkundliche Erfahrung insbesondere in der Planung, Beantragung und Durchführung von Tierversuchen
  • Kenntnisse zu Reptilien oder in der Aquaristik sind von Vorteil
  • sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
  • Freude an einer Tätigkeit im wissenschaftlichen Umfeld


Wir erwarten von Ihnen eine zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Motivation, Engagement und Teamfähigkeit. Die Möglichkeit einer Weiterbildung zum Fachtierarzt für Versuchstierkunde (m/w) ist gegeben und erwünscht.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige, interessante Tätigkeit in einem internationalen Umfeld mit guter Arbeitsatmosphäre und kollegialem Austausch. Die Vergütung richtet sich je nach Qualifikation/Erfahrung mit den gängigen Sozialleistungen nach dem TVöD Bund.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. E. Northrup, Telefon +49 69 850033 3400

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein sehr wichtiges Anliegen; u.a. bieten wir die Möglichkeit der Kinderbetreuung in der unmittelbar benachbarten Kita Kairos. Weitere Informationen finden Sie gerne auf unserer Homepage www.brain.mpg.de.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Diese richten Sie bitte bis zum 31. August 2018 vorzugsweise elektronisch per E-Mail an das Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Personalstelle, Max-von-Laue-Str. 4, 60438 Frankfurt am Main.
E-Mail: hr(at)brain.mpg.de

Interactive

ShareThis
ShareThis

Contact

Angelika Schüßler-Zabel

T: +49 69 850033-1510
F: +49 69 850033-1519
angelika.schuessler-zabel(at)brain.mpg.de