Technischer Betriebsleiter July 2019

Das Max-Planck-Institut für Hirnforschung (MPI for Brain Research) in Frankfurt am Main ist eine stetig wachsende Forschungseinrichtung im Bereich der biologisch / medizinischen Grundlagenforschung und befasst sich im speziellen mit der Funktionsweise der Schaltkreise im Gehirn. Das Institut mit derzeit ca. 300 Mitarbeitern besteht aus wissenschaftlichen Abteilungen, Forschungsgruppen sowie mehreren Serviceeinrichtungen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen erfahrenen und motivierten

Technischer Betriebsleiter (m/f/d)

vorzugsweise mit Beginn zum 01.09.2019

Ihr Aufgabengebiet:
• Gesamtverantwortung für den Gebäudebetrieb und die Betriebskontrolle,
• Verantwortlich für unser Arbeitsschutzmanagementsystem (Forschungsgebäude mit ca. 4.974 m² und Tierhaus mit ca. 1.341 m²),
• Verantwortlich für die Durchführung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen,
• Implementierungen und Aktualisierungen auf den neuesten Stand der Technik und strategische Planung der Anlageninfrastruktur,
• Planung und Umsetzung von Wartungskonzepten,
• Best Practice beim Einkauf im Rahmen des öffentlichen Beschaffungswesens,
• Realisierung von Brand- und Gebäudeschutz nach technischen Anforderungen und gesetzlichen Vorschriften,
• Zusammenarbeit mit Fach- und Verwaltungspersonal, der Konstruktionsabteilung der Max-Planck-Gesellschaft sowie Architekten und Fachingenieuren,
• Enge Zusammenarbeit mit Facility Managern anderer Max-Planck-Institute zur Etablierung von Best Practice und gemeinsamer Beschaffung.

Das bringen Sie mit:
• Hochschulabschluss in Bauwesen, Ingenieurwesen, Elektrotechnik oder alternativ Nachweis über gleichwertige Berufsausbildung in diesem Bereich und einschlägiger Berufserfahrung, idealerweise in einem wissenschaftlichen Umfeld,
• Erfahrung in der Verwaltung komplexer Infrastrukturen,
• Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit bewährten Verfahren für das öffentliche Beschaffungswesen im Facility Management,
• Hohes Interesse an der Implementierung der neuesten Technologien,
• Interesse an einer intensiven Zusammenarbeit innerhalb des Instituts und dem Netzwerk der Technischen Betriebsleiter von MPG in ganz Deutschland,
• Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache für die Kommunikation in einem internationalen Forschungsumfeld in mündlicher und schriftlicher Form.

Das wünschen wir uns:
• Eine aufgeschlossene, motivierte Person mit einem hohen Maß an Service und Teamorientierung sowie hervorragenden Kommunikationsfähigkeiten,
• Können, Durchsetzungsvermögen und Planungskompetenz,
• Eine ideale Kombination aus praktischem Verständnis der komplexen Infrastruktur und dem Interesse an einer pragmatischen Herangehensweise an die schriftliche Dokumentation und vertraglichen Best Practices und der Fähigkeit, an ein kompetentes Team zu delegieren,
• Sehr hohe Kundenfreundlichkeit mit ausgeprägtem Servicebewusstsein.

Wir bieten Ihnen:
• Ein attraktives Umfeld in einem angenehmen, freundlichen Arbeitsklima, mit hervorragender Infrastruktur sowie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem ambitionierten Team,
• Eine hochmoderne technische Infrastruktur,
• Festanstellung mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes in einer freundlichen und dynamischen Arbeitsumgebung mit regulären Arbeitszeiten,
• Fort- und Weiterbildung,
• Betriebliche Altersversorgung,
• Familienservice (Baby- und Kinderzimmer im Institut, Kindertagesstätte auf dem Campus),
• Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Sportkurse),
• Cafeteria und Bistro,
• Kostenlose Parkplätze auf dem Institutsgelände.

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach dem TVöD. Die Sozialleistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes.

Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein sehr wichtiges Anliegen; u.a. bieten wir die Möglichkeit der Kinderbetreuung in der unmittelbar benachbarten Kita Kairos. Weitere Informationen finden Sie gerne auf unserer Homepage www.brain.mpg.de. 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte bis zum 21.07.2019 elektronisch in einem PDF-Dokument per E-Mail an das Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Personalabteilung, Max-von-Laue-Str. 4, 60438 Frankfurt am Main. E-Mail: HR(at)brain.mpg.de.

 

 

Interactive

ShareThis
ShareThis

Contact

Human Resources

T: +49 69 850033-1510
F: +49 69 850033-1519
hr(at)brain.mpg.de