Speakers on August 19


Christoph von der Malsburg

Title: "Künstliche Intelligenz: Worum geht's?"

Vor ein paar Jahren ist der Künstlichen Intelligenz ein großer Durchbruch gelungen. Wie funktioniert es? Was kann man damit anfangen? Wie wird es weiter gehen?

Prof. Christoph von der Malsburg promovierte in Physik, arbeitete als Neurowissenschaftler an einem Max-Planck-Institut in Göttingen, als Informatiker an der University of Southern California in Los Angeles und als Neuroinformatiker an der Ruhr-Universität Bochum. Er ist bekannt für seine Theorien zur Selbstorganisation der Schaltung und der Funktion des Gehirns.




Martin Schmidt
Title: "Ein Flug durch das Gehirn"

Während einzelne Nervenzellen seit fast 150 Jahren unter dem Mikroskop studiert werden, existieren gute bildgebende Verfahren zur Sichtbarmachung der Gesamtheit der Nervenzellen und ihrer Verbindungen erst seit einigen Jahren. Im Forschungsfeld Konnektomik werden diese Verfahren angewendet, um Nervenzellverbindungen zu kartieren und damit Funktion und Dysfunktion des Gehirns besser zu verstehen. Für die Rekonstruktion der Verbindungen aus riesigen Bilddatensätzen muss Künstliche Intelligenz allerdings noch regelmäßig vom Menschen unterstützt werden – eine neue Methode inspiriert durch Forschung zu selbstfahrenden Autos verspricht hier Abhilfe.

Martin Schmidt studierte Physik in Frankfurt und spezialisierte sich in seinem Master in computergestützter Physik. Für seine Masterarbeit trat er 2017 der Konnektomik Gruppe am Max-Planck-Institut für Hirnforschung bei und arbeitet seit 2018 als Doktorand an der computergestützen Rekonstruktion von Nervenzellen aus elektronenmikroskopischen Bildern.

Interactive

ShareThis
ShareThis

Contact

Dr. Irina Epstein
Public Relations
T: +49 69 850033 2900
M: +49 175 2647988
pr(at)brain.mpg.de